2 ways to wear a slitted top

Zugegeben: Schlitze in Kleidern, Röcken und Oberteilen sind keine neue Erfindung. Der Trend reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück und und auch heute kennen wir den Trend vom roten Teppich, etlichen Filmpremieren und Stars. Kein Wunder, denn Schlitze werten einen Look nicht nur optisch auf, sondern machen ihn auch besonders bequem. In meinem Inneren hat sich dazu ein Bild eingebrannt: Angelina Jolie, die zu den Oscars 2012 eine schwarze, hochgeschlitzte Robe von Versace trug- und so posierte, dass ihr Endlos-Bein hervorlugte. Die Fotografen waren so begeistert von dem Kleid, dass sie Brad Pitt darüber hinaus vergaßen. Angelinas Bein bekam von ihren Fans sogar einen eigenen Twitteraccount und ihr Outfit war Gesprächsthema Nummer eins. Seitdem haben es unzählige Stars Jolie gleichgetan. Und auch im Streetstyle hat sich der Trend längst etabliert. Einen eigenen Twitter-Account erhält man heute zwar nicht mehr,  aber wer den Style trägt, erfreut sich an einer schönen Raffinesse.

Auf meinem letzten Shopping-Trip konnte ich nicht anders. Bei Bershka habe ich das khaki-farbene Top, mit aufgeschlitzten Seiten für 12,99 Euro gekauft. Weitere Farben stehen zur Auswahl.

Auf den Bildern zeige ich Euch 2 Styling-Tipps:

1. locker fallend ->  Schickerer Basic-Look

2. geknotete Vorderseite  -> Sportlicher, detailreicher Style

Allgemein passen slitted Tops fast zu allem. Ich finde, die Kombination zu Highwaist-Hosen besonders schön und empfehle keine zu tief sitzende Hose. Der Schnitt spielt genug mit den Reizen der Weiblichkeit und deshalb sollte an der Seite nicht zu viel Haut blitzen, sonst wirkt es schnell billig.

slitted6slitted5
slitted3slitted2
slittedslitted4

2 ways to wear a slitted top

Warum man sich den Sale antun sollte

2 ways to wear a slitted top

Wildleder

Newer post

Post a comment