Mehl-& zuckerfreier Schokoladenkuchen aus schwarzen Bohnen- ein Traum!

schokokuchen

Wer liebt Sie nicht?-mhhh…Schokolade.Schokolade bedeutet für mich puren Genuss, der mir schnell zum Verhängnis wird.  Einmal angefangen, kann ich nicht mehr aufhören. Da ich eine richtige Naschkatze bin, kann ich auch nicht auf Süßes verzichten. Ich könnte mich tagelang nur von Süßigkeiten ernähren. Damit ich das aber nicht tatsächlich umsetze, suche ich mir ab und zu gerne gesündere Alternativen.
Ich habe kein schlechtes Gewissen und bin glücklich und zufrieden. Allerdings habe ich schon etliche Stunden damit in der Küche verbracht “leckere”, gesunde Rezepte von Brownies, Torten, Kuchen, Keksen und Pfannkuchen nachzubacken. Leider endete es jedes mal gleich: Ich saß frustriert in der Küche, habe an meinen Backkünsten  gezweifelt und im Nachhinein tonnenweise Gebackenes weggeworfen. Die “gesunden” Rezepte kamen vom Geschmack her nicht annähernd an die Originalen. Bei diesem Rezept ist das anders. Dieser Schokokuchen schmeckt himmlisch schokoladig und hat eine tolle Konsistenz.  Schwer, matschig und nicht zu trocken. Dieser Schokokuchen ist Zucker-, Gluten-, und Laktosfrei. Das darin schwarze Bohnen enthalten sind, schmeckt man – zum Glück- nicht raus! Weder meine Familie, noch mein Freund haben die schwarzen Bohnen herausgeschmeckt und waren erstaunt als ich ihnen von der Geheimzutat erzählte. Also: unbedingt ausprobieren!
das Rezept:
Zutaten:
400g SchwarzeBohnen, gekocht und abgetropft
50g Kakaopulver (ohne Zucker)
3 Esslöffel Butter
2 Eier
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Vanilleschotenpulver
110g Stevia/Erythritol (Es kann auch ein anderer Süssstoff oder Zucker genommen werden)
Zubereitung:
1. Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.
2. Dann 2 Std lang bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.
3. Das Wasser der Bohnen abgiessen.
4.Den Backofen auf 180 grad vorheizen
5. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit dem Standmixer ordentlich zerkleinern, sodass eine homogene Masse entsteht.
6. Den fertigen Teig in eine Silikonform oder in eine eingefette Backform geben und ca 25 bis 40 Minuten backen. Die Backzeit kann von    Gerät zu Gerät variieren.
Tip: Wer möchte kann den Kuchen mit steifgeschlagener Sahne und frischen Erdbeeren servieren.
Viel Spaß beim ausprobieren und lasst es euch schmecken.
Mehl-& zuckerfreier Schokoladenkuchen aus schwarzen Bohnen- ein Traum!

Flower Power- Modetrend 2014

Newer post

Post a comment