Pizza, Pasta, Love and Italy

imageWe just had an amazing week in the near of Bari, Italy. One week full of love, good books, short distance walks to the sea, salty hair, great people and some vino, pasta and not to forget pizza! 🙂 It was a great „off“-Time and we really enjoyed the small place with its rocky beaches, wild water, fresh fishes, colorful houses and the  unconditional italian life. What i liked most about Santo Spirito was, that it`s a place that`s not congested with Tourists, more like an native italian place. I mean, we didn`t meet any other Germans…that says it all 😀

 

P.S. You get all outfit details on instagram 🙂

 

Wir hatten eine wundervolle Woche in der Nähe von Bari in Italien. Eine Woche voller Liebe, spannender Bücher, kurzen Wegen zum Meer, Salz im Haar, tollen Menschen und Wein, Pasta und natürlich Pizza! 🙂 Es hat gut getan, sich eine Woche Auszeit zu gönnen und wir haben Santo Spirito sehr genoßen. Steinige Strände, unruhiges Meer, frische Fische, bunte Häuser und urtümliches italienisches Leben- so würde ich den Ort beschreiben. Toll finde ich, dass der Ort nicht überfüllt mit Touristen ist, sondern noch sehr heimisch- ohne typische Touri-Angebote. Immerhin haben wir keine anderen deutschen Touristen getroffen, das sagt doch schon alles 😀imageimageimageimageimageimageimage

I try to eat glutenfree mostly. I figured out that some of my symptoms like chronic fatigue and headaches disappeared. There are so many great alternatives! But here and there i enjoy some gluten-stuff. I know my body extremely good and i know what works out for me and what not. Once in Italy, i had to try out „real“ italian pizza, pasta and ice cream- and it was worth it! This week wasn`t about brain work, bachelor thesis or fitness. It was all about enjoying life to the fullest 🙂

 

Ich versuche möglichst glutenfrei zu essen. Die meisten meiner Symptome wie chronische Müdigkeit und Kopfschmerzen sind verschwunden. Und es gibt wunderbare Alternativen! Klar esse ich mal hier und da auch irgend etwas Glutenhaltiges. Ich kennen meinen Körper mittlerweile sehr gut und weiß, was mir guttut und was nicht. Aber wie gesagt, mal hier und da…;) Schließlich ging es in dieser Woche mal nicht um geistige Konzentration, Bachelorarbeit oder Fitness. Es ging einfach nur um puuure Entspannung 🙂

imageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage

Pizza, Pasta, Love and Italy

Keine Kompromisse- warum ihr keine künstlichen Vitamine einnehmen solltet

Post a comment