Rezept: gesunde, glutenfreie Pfannkuchen

Ich würde ja sagen:

Guten Morgen liebe Sorgen, aber dazu ist es schon zu spät. Heute möchte ich Euch ein Rezept für Pfannkuchen vorstellen, das nicht nur super lecker ist, sondern es auch gesundheitlich richtig in sich hat. Die Pfannkuchen machen langanhaltend satt, sind glutenfrei und haben mehr Mineralien als die herkömmlichen.

Was ist die Geheimzutat?

Die Geheimzutat ist Teff…

Und was ist bitte Teff? Teff wird auch als Zwerghirse bezeichnet und ist ein äthiopisches Getreide. Es ist glutenfrei und beinhaltet mehr Kalzium, Eisen, Zink und Kalium als anderes Getreide. Der hohe Gehalt an Kieselsäure sorgt für kräftige Nägel und schönes Haar. Teff wird für seine essentiellen Aminosäuren und den hohen Faseranteil geschätzt. Der hohe Ballaststoff-Gehalt von 26g deckt schon fast den Tagesbedarf von 30g.  Durch den geringen glykämischen Wert werden Hungerattacken verringert und die Sättigung nachhaltig befriedigt. Deshalb ist Teff besonders bei Ausdauerathleten, Diabetikern, Zölliakie-Kranken und Menschen, die abnehmen wollen sehr beliebt.

Und wie schmeckt Teff?

Ich finde Teff sehr lecker. Es schmeckt leicht nussig und süß.

Wo kann ich es kaufen?

Teff gibt es in vielen gut sortierten Bio-Läden und Online-Shops. Zuhause benutzen wir das Teff-Mehl von Bauck und die Teff-Flocken von Govinda.

Aber genug geredet, hier findet ihr endlich das Rezept für einen Pfannkuchen:

Zutaten:
50g Teff Mehl//  oder Flocken (gröbere Konsistenz)
50ml Milch// oder Pflanzenmilch
1 Ei
1 Teelöffel Zucker// oder Stevia
1 Prise Salz
50ml Wasser

Ei, Milch, Zucker, Wasser und Salz zu einem glatten Teig verrühren und kurz  stehen lassen. In der Zwischenzeit könnt Ihr schon etwas Öl oder Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.  Wenn das Öl heiß genug ist, könnt ihr den Teig in der Pfanne geben und den Pfannkuchen ca 3 min von jeder Seite durchbacken lassen.

Das Ganze könnt Ihr dann nach Lust und Laune mit frischem Obst und Joghurt verfeinern.

Lasst es Euch schmecken…

Guten Appettit!

 

 

 

Bildquelle: hier

 

 

 

Rezept: gesunde, glutenfreie Pfannkuchen

Morgen fange ich an…

Rezept: gesunde, glutenfreie Pfannkuchen

Wochenrückblick-Teil 1

Newer post

Post a comment